Kreuzfahrten Reisen First Reisebüro Lagraff Kreis Neuwied

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Newsletter

Gewinnspiele

Firmengeschichte

Reisetipps

Fotogalerie

Ihre Meinung

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

Abenteuer rund ums Stettiner Haff
Eine Reisegruppe unserer Büros nimmt vom 03. bis 10.06.2018 an einer Flusskreuzfahrt mit der MS Sans Souci von Berlin über Stettin bis Stralsund teil.
Hier lesen Sie ab Reisebeginn die jeweilige Tageseindrücke der Reise.

Sonntag, 10. Juni 2018 - 20:19 Uhr
Neuss

Um 20:00 Uhr haben wir Neuss verlassen nachdem 3 Teilnehmer unserer Reise dort ausgestiegen sind. Jetzt geht es durch Köln Richtung Erpel, Bad Hönningen und Neuwied. Gegen 22:00 Uhr werden wohl alle zuhause sein.

Sonntag, 10. Juni 2018 - 15:25 Uhr
Hannover

Um 15:20 Uhr erreichen wir Hannover und die ersten Gäste verlassen den Bus. Für uns geht es jetzt weiter Richtung Heimat.

Sonntag, 10. Juni 2018 - 12:55 Uhr
Mittagspause

Bis kurz vor 13:00 Uhr haben wir uns bis hinter Hamburg vorgekämpft. Die Autobahn ist recht voll, einige Staus haben wir hinter uns aber auch noch vor uns. Unsere nächste Station wird Hannover sein wo die ersten Gäste aussteigen werden.

Sonntag, 10. Juni 2018 - 08:37 Uhr
Sind unterwegs

Schon kurz vor halb neun ist unser Gepäck verladen und wir können Richtung Heimat losfahren.

Sonntag, 10. Juni 2018 - 07:32 Uhr
Stralsund in Sicht

Um 5:00 Uhr heute in der Frühe ist Peter Grunewald mit der MS Sans Souci in Hiddensee gestartet. Jetzt ist schon der Endpunkt unsere Fahrt in Sicht: Stralsund. Dort wartet schon unser Bus um und zurück ins Rheinland zu bringen. Gegen 8:30 Uhr wollen wir losfahren.

Samstag, 9. Juni 2018 - 20:55 Uhr
Treffpunkt der Kreuzfahrtschiffe

Am Abend entwickelt sich Vitte zum Treffpunkt der Flusskreuzfahrtschiffe. Gleich drei Schiffe liegen nebeneinander: Neben unserer Sans Souci liegen noch die Princess und die Frederique Chopin.

Samstag, 9. Juni 2018 - 19:03 Uhr
Vitte zu Fuß

Da das Abendessen heute erst für 19:15 Uhr vorgesehen ist nutzen viele Gäste die Zeit um den kleinen Ort zu Fuß zu erkunden. Nur wenige Meter sind es vom Hafen und der Boddenseite zum Strand. Bei Vitte ist die schmalste Stelle der Insel. Da es keine Autos gibt sind hier Massen von Fahrrädern unterwegs - und natürlich die Pferdekutschen.

Samstag, 9. Juni 2018 - 16:55 Uhr
Planwagenfahrt

Am Anleger stehen schon die Kutschen bereit und einige Teilnehmer aus unserer Gruppe starten zur Inselrundfahrt.

Ältere Beiträge

Anmelden