Kreuzfahrten Reisen First Reisebüro Lagraff Kreis Neuwied

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Newsletter

Gewinnspiele

Firmengeschichte

Reisetipps

Fotogalerie

Ihre Meinung

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

Unser Mitarbeiter Karl-Josef Heinrichs nimmt vom 02. - 09.05.2015 an einer Flusskreuzfahrt mit der MS Sans Souci auf Elbe und Moldau teil.
Hier lesen Sie demnächst die jeweilige Tageseindrücke der Reise die wir im nächsten Jahr als Gruppenreise anbieten wollen.

Samstag, 9. Mai 2015 - 09:05 Uhr
Maschine ist im Anflug

Unsere Maschine ist jetzt im Anflug auf Prag und soll um 9:40 Uhr hier sein und eine halbe Stunde später wieder nach Köln starten.

Samstag, 9. Mai 2015 - 08:33 Uhr
Rückreise mit Hindernissen

Die Rückreise gestaltet sich heute denn noch etwas schwieriger. Nach dem Bahnstreik auf einen Flug umgestiegen - jetzt hat der Flieger Verspätung. Nicht um 8:00 Uhr sondern erst um 11:00 Uhr und gerade aktualisiert auf 10:10 Uhr soll der Flieger nach Köln starten. Jetzt gibt es erst einmal ein kleines Frühstück mit Verpflegungs-Gutschein. Warten wir einmal ab ob es beim jetzigen Zeitplan bleibt.

Freitag, 8. Mai 2015 - 20:52 Uhr
Koffer packen

Jetzt steht das Packen des Koffers an. Morgen früh um 5:30 Uhr geht es wieder nach Hause.

Freitag, 8. Mai 2015 - 18:03 Uhr
Prager Ansichten 2

Burg und Dom

Freitag, 8. Mai 2015 - 17:41 Uhr
Prager Ansichten

Sehenswürdigkeiten ohne Ende!

Freitag, 8. Mai 2015 - 17:17 Uhr
In Prag unterwegs

Seit 14:00 Uhr sind wir in Prag unterwegs. Angefangen auf dem Burgberg haben wir uns über die Karlsbrücke in die Altstadt "vorgearbeitet". Eine wundervolle Stadt mit so vielen Sehenswürdigkeiten! In der relativ kurzen Zeit kann man nur einen Bruchteil wahrnehmen. Appetit auf mehr.

Freitag, 8. Mai 2015 - 11:46 Uhr
Kapitän Peter Grunewald

Mit Kapitän Peter Grunewald konnte ich heute auch schon einmal über die im nächsten Jahr geplante Gruppenreise sprechen.

Freitag, 8. Mai 2015 - 09:51 Uhr
Melnik

Die Sans Souci ist heute morgen um 8:00 Uhr in Melnik angekommen. Nach einem Besuch in dem kleinen Städtchen mit seinem hoch am Berg liegenden Schloss steht heute Nachmittag der Besuch der Goldenen Stadt Prag auf dem Programm.

Ältere Beiträge

Anmelden